Traditionshotel Obergurgl

Im Jahre 1957 haben unsere Großeltern Josef und Anna Fender das Haus "Alpenland" erworben - damals war es ein Haus mit 20 Betten. Die Versorgung der Gäste erfolgte vom Stammhaus "Fender" im Ort aus. Die Verpflegung wurde mittels eines "Essens-Schlittenaufzuges" organisiert.

Abenteuerlich und mehrstündig war anno dazumal die Anreise der Gäste. Josef Fender holte diese persönlich mit dem Schlitten vom 10 km entfernten Zwieselstein ab. Über all die Jahre hinweg haben unsere Eltern Adi und Frieda Fender das Haus laufend renoviert, umgebaut und erweitert. Somit wurde das heutige 4-Sterne-Hotel und Apartment Alpenland geschaffen.

Die über 60 Jahre lang gelebte Gäste-Tradition führen wir verantwortungsbewusst weiter und freuen uns auf Ihren Besuch!

Impressionen

Impressionen Impressionen
Sie befinden sich hier: Hotel Alpenland » Hotel » Geschichte